Du bist bereits Sky Kunde? Jetzt einloggen: Login
Bitte logge Dich ein.

Logge Dich hier einfach ein, um persönliche Angebote, auf Dich zugeschnittene Service- und Hilfethemen und viele weitere Vorteile nutzen zu können.

Kundennummer vergessen? Wo befindet sich meine Kundennummer?

Registrieren und PIN bekommen

Du hast eine Kundennummer, hast aber mit uns noch keine vierstellige Sky PIN per Telefon oder hier im Internet vereinbart?

Jetzt registrieren

Anne Hathaway und Rihanna in "Ocean's Eight"

Erweitern den Cast von "Ocean's Eight": Anne Hathaway (links) und Rihanna.

11.08.2016

Es gibt zwei weitere Neuzugänge im "Ocean's Eleven"-Remake: Sängerin Rihanna (Stimme in "Home - Ein smektakulärer Trip") und Oscar-Preisträgerin Anne Hathaway ("Man lernt nie aus", "Interstellar", "Zwei an einem Tag") stehen für "Ocean#s Eight" vor der Kamera.

Sandra Bullock übernimmt eine Rolle in "Ocean's Eight", George Clooney fungiert als Produzent.

Das Duo wird laut "Deadline" neben Mindy Kaling (Stimme in "Alles steht Kopf"), Helena Bonham Carter ("Die Verschwörung - Gnadenlose Jagd") und Awkwafina alias Nora Lum in dem neuen Krimi zu sehen sein, für den außerdem bereits Sandra Bullock (Stimme in "Minions") und Cate Blanchett ("Cinderella", "The Good German", "Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere") unterschrieben haben (zur News »).

Die Dreharbeiten haben schon im Oktober in New York begonnen, obwohl der Cast offenbar noch nicht komplett ist. Auch "Tribute von Panem – Mockingjay, Teil 2"-Star Elizabeth Banks ("Pitch Perfect 2", "Spider-Man 2") soll für eine Rolle im Gespräch sein.

Fans erhoffen sich einige Cameo-Auftritte der Stars aus der Trilogie von 2000, darunter George Clooney ("Hail, Caesar!", "A World Beyond"), der den Film auch produzieren wird, Brad Pitt ("The Big Short", "Herz aus Stahl") und Matt Damon ("Jason Bourne" – im Kino, "Der Marsianer - Rettet Mark Watney"). Die Details des Films sind noch nicht bekannt, Spekulationen zufolge soll der Film von einem Raubüberfall bei der Met Gala handeln.

"Village Roadshow" finanziert und produziert das Projekt gemeinsam mit Warner Bros, während "Ocean's Eleven"-Regisseur Steven Soderbergh ("Magic Mike XXL", "The Knick") hinter der Kamera als Produzent tätig ist. Als Regisseur fungiert Gary Ross, der auch das Drehbuch mithilfe von Olivia Milch schrieb. Erst kürzlich versprach der Filmemacher und enge Freund von Soderbergh, dass der Film eine "Erweiterung und Fortsetzung" der Clooney-Trilogie wird. Ein Starttermin für den Film steht noch nicht fest.

Anne Hathaway in "Man lernt nie aus"

Mehr News

Neu im Kino