Du bist bereits Sky Kunde? Jetzt einloggen: Login
Bitte logge Dich ein.

Logge Dich hier einfach ein, um persönliche Angebote, auf Dich zugeschnittene Service- und Hilfethemen und viele weitere Vorteile nutzen zu können.

Kundennummer vergessen? Wo befindet sich meine Kundennummer?

Registrieren und PIN bekommen

Du hast eine Kundennummer, hast aber mit uns noch keine vierstellige Sky PIN per Telefon oder hier im Internet vereinbart?

Jetzt registrieren

"Wenn du König wärst" - Neu im Kino

Louis Ashbourne Serkis als der neue König Artus

17.04.2019

Es ist nicht das erste Mal, dass die König-Artus-Sage verfilmt wird. Doch dieses Mal auf eine ganz besondere Weise. Regisseur Joe Cornish ist ein spannendes Fantasy-Spektakel für die ganze Familie gelungen.

Der neue König Artus drückt in England noch die Schulbank

Der Schüler Alex (Louis Ashbourne Serkis) hält sich für einen ganz normalen Jungen, bis er über das mythische Schwert im Stein, Excalibur, stolpert. Nun muss er seine Freunde und Feinde zu Rittern der Tafelrunde vereinen und gemeinsam mit dem legendären Zauberer Merlin (Patrick Stewart) gegen die boshafte Magierin Morgana (Rebecca Ferguson) antreten.

Die Zukunft ist in Gefahr – und Alex muss die Rolle des großen Anführers übernehmen, die er nicht einmal in seinen Träumen für möglich gehalten hätte.

Regisseur Joe Cornish begeisterte mit seinem Debüt der Science-Fiction-Actionkomödie "Attack the Block" - mit "Star Wars"- Star John Boyega in der Hauptrolle - Publikum und Kritiker. Auch verfasste er das Drehbuch für den Film.

Mit "Wenn du König wärst" wagte er sich nun als Regisseur und Autor an eine alte, gut bekannte Sage und bettet diese in die Gegenwart. Die König-Artus-Sage wurde schon oft und auf verschiedene Weise erzählt, was Cornish ermöglichte, sich frei an der Legende zu bedienen. Doch die bekannten Bezüge zur Sage bleiben.

Merlin und Morgana

Eine Figur war dabei von Anfang an wichtiger Bestandteil: der Zauberer Merlin. Er gilt als das großes Vorbild anderer weiser Figuren in Popkultur und Literatur wie Obi-Wan Kenobi oder Gandalf. Mit Sir Patrick Stewart wurde die perfekte Besetzung gefunden.

In „wenn du König wärst“ gibt es Merlin aber gleich in zwei Ausführungen. Als junger Bursche (Angus Imrie) und wenn er sich mehr Autorität bei den jungen Kids wünscht, verwandelt er sich in sein älteres selbst – Patrick Stewart. In die Rolle der Hexe Morgana schlüpft "Mission:Impossible"-Star Rebecca Ferguson.

Die Suche nach dem Hauptdarsteller war gar nicht so einfach, bis Louis Serkis – der Sohn von CGI-Motion-Capturing-Legende Andy Serkis – das Castingbüro betrat. "Er hat alle einfach umgehauen, denn er war so detailliert, so unverkrampft und vollkommen natürlich in seiner Performance", erinnert sich Cornish. "Louis ist richtig cool. Er mach kein großes Gewese um sein Talent, doch wenn man 'Action!' ruft, passiert etwas Magisches. Sogar beim ersten Vorsprechen wirkte er ganz ruhig und leicht abwesend, doch sobald die Kamera lief, passierte es und der Funke sprang über."

"Wenn du König wärst" ist ein spannendes und humorvolles Coming-of-Age-Abenteuer geworden.

Bildergalerie

Neu im Kino

Mehr News