Du bist bereits Sky Kunde? Jetzt einloggen: Login
Bitte logge Dich ein.

Logge Dich hier einfach ein, um persönliche Angebote, auf Dich zugeschnittene Service- und Hilfethemen und viele weitere Vorteile nutzen zu können.

Kundennummer vergessen? Wo befindet sich meine Kundennummer?

Registrieren und PIN bekommen

Du hast eine Kundennummer, hast aber mit uns noch keine vierstellige Sky PIN per Telefon oder hier im Internet vereinbart?

Jetzt registrieren

"Maleficent: Mächte der Finsternis" – Neu im Kino

Elle Fanning, Angelina Jolie (Mitte) und Sam Riley in im zweiten Teil des "Maleficent"-Fantasy-Abenteurs.

17.10.2019

Der erste Teil des Fantasy-Abenteures "Maleficent – Die dunkle Fee" war ein internationaler Erfolg und spielte 2014 weltweit über 750 Millionen US-Dollar ein. Nun schlüpft Angelina Jolie ("Original Sin", "Salt", "Lara Croft: Tomb Raider") in der Fortsetzung "Maleficent: Mächte der Finsternis" von Regisseur Joachim Rønning erneut in die Rolle der dunklen Fee.

Filmplakat: "Maleficent: Mächte der Finsternis" – ab 17. Oktober im Kino

Ein paar Jahre sind vergangen und Prinzessin Aurora (Elle Fanning, "Jahrhundertfrauen", "Galveston", "Mary Shelley - Die Frau, die Frankenstein erschuf") ist mittlerweile zu einer hübschen jungen Frau herangewachsen. Das bemerkt auch Prinz Philipp (Harris Dickinson, "The Darkest Minds - Die Überlebenden"), der sich ein Herz fasst und um Auroras Hand anhält. Voller Freude berichtet die Prinzessin ihrer Patentante Maleficent (Angelina Jolie, "Mr. & Mrs. Smith", "Wanted") die guten Neuigkeiten. Doch die dunkle Fee will ihr die Hochzeit verbieten. Aurora ist aber genauso dickköpfig wie ihre Ziehmutter und lässt sich von ihrem Plan nicht abbringen.

Die bevorstehende Hochzeit soll das Königreich Ulstead mit dem magischen Reich der Moore friedlich vereinen soll. Als Maleficent Auroras zukünftige Schwiegermutter, die kalte Königin Ingrith (Michelle Pfeiffer, "Ant-Man and the Wasp"), trifft, keimt der alte Groll zwischen den Menschen und den Feen wieder auf. Mit dem plötzlichen Auftauchen einer neuen, unheimlichen Macht, finden sich Maleficent und Aurora unweigerlich auf verschiedenen Seiten eines großen Konflikts wider. Ihre Beziehung wird auf eine harte Probe gestellt und die geknüpften Familienbande drohen zu zerreißen…

"Wunderbare Botschaft"

Angelina Jolie liebte es, wieder die Rolle der dunklen Fee zu verkörpern und erklärte begeistert: "Der Film hat eine wunderbare Botschaft: Er ermuntert Menschen, dass sie ihrer eigenen wahren Natur gerecht werden und auch die wahre Natur des anderen akzeptieren, um auf diese zu einer Familie zu werden."

Neben Oscar®-Preisträgerin Jolie in der Titelrolle und Fanning als Aurora komplettieren die Neuzugänge Michelle Pfeiffer, Chiwetel Ejiofor und Harris Dickinson den renommierten Cast. Die Zuschauer dürfen sich zudem auf ein Wiedersehen mit Sam Riley ("Stolz und Vorurteil & Zombies") als Diaval und den drei charmanten Feen freuen: Imelda Staunton als Knotgrass, Juno Temple ("Unsane") als Thistlewit und Lesley Manville in ihrer Rolle als Flittle.

Joachim Rønning inszeniert das Fantasy-Abenteuer nach einem Drehbuch von Linda Woolverton, die bereits am Vorgängerfilm beteiligt war und für die Fortsetzung mit dem Autorenduo Micah Fitzerman-Blue und Noah Harpster zusammenarbeitete.

Videos und Bilder

Videos und Bilder

Videos und Bilder

Videos und Bilder

Neu im Kino

Mehr News