Du bist bereits Sky Kunde? Jetzt einloggen: Login
Bitte logge Dich ein.

Logge Dich hier einfach ein, um persönliche Angebote, auf Dich zugeschnittene Service- und Hilfethemen und viele weitere Vorteile nutzen zu können.

Kundennummer vergessen? Wo befindet sich meine Kundennummer?

Registrieren und PIN bekommen

Du hast eine Kundennummer, hast aber mit uns noch keine vierstellige Sky PIN per Telefon oder hier im Internet vereinbart?

Jetzt registrieren

"Last Christmas" – Neu im Kino

Kates (Emilia Clarke) größter Traum ist es, eine erfolgreiche Sängerin zu werden.

14.11.2019

Inspiriert von der Musik von Superstar George Michael entstand, unter der Regie von Paul Feig ( "Nur ein kleiner Gefallen", "Taffe Mädels") und nach dem Drehbuch von Emma Thompson ("Tatsächlich Liebe") und Bryony Kimmings, die romantische Komödie "Last Christmas", in der "Game of Thrones"-Star Emilia Clarke und Henry Golding die Hauptrollen spielen.

"Last Christmas" – ab 14. November im Kino

London in der Vorweihnachtszeit: Das Leben von Kate (Emilia Clarke, "Terminator: Genisys") verläuft alles andere als rund. An Weihnachten vor einem Jahr wurde sie krank und ihr Leben hing am seidenen Faden. Zum Glück überlebte sie, doch ihre Stimme ist seitdem nicht mehr dieselbe. Eine Katastrophe für Kate, denn ihr größter Traum ist es, eine erfolgreiche Sängerin zu werden.

Sie gibt die Hoffnung aber nicht auf und singt bei Castings vor, stolpert jedoch nur von einem selbstverschuldeten Chaos ins nächste. Selbst ihre Arbeit als Elf im Weihnachtsladen von Santa (Michelle Yeoh, "Die Mumie: Das Grabmal des Drachenkaisers", "Das Morgan Projekt") beschert ihr kein Glück. Ihre Mutter Petra (Emma Thompson, "Bridget Jone's Baby", "Die Schöne und das Biest") macht sich deshalb große Sorgen um Kates Zukunft.

Es scheint wie ein Wunder, als eines Tages Tom (Henry Golding, "Crazy Rich") in ihr Leben tritt und es nach und nach schafft, die vielen Barrieren, die Kate um sich und ihr Herz aufgebaut hat, zu durchbrechen. Doch obwohl es Tom gelingt, Kate wieder Lebensfreude und Selbstvertrauen zu schenken, scheint er doch ein Geheimnis zu haben. Während sich London in ein vorweihnachtliches Lichtermeer verwandelt, lernt Kate, dass sie die Dinge manchmal einfach geschehen lassen und ihrem Herzen folgen muss oder, um es mit George Michaels Worten zu sagen: "You gotta have faith!"

Unveröffentlichtes Material von George Michael

Die Weihnachtskomödie verbindet eine romantische Geschichte mit den unvergessenen Songs von dem 2016 verstorbenen Musiker George Michael, wobei auch der bittersüße Weihnachtsklassiker von 1984 nicht fehlen darf, der dem Film seinen Titel gibt. Die Idee zu diesem besonderen Film kam Produzent David Livingstone vor rund zehn Jahren. Wie sich herausstellte, war der legendäre Songwriter und Performer George Michael an dem Projekt ebenfalls sehr interessiert. Er hatte nur eine Bedingung: Oscar®-Gewinnerin Emma Thompson ("Kindeswohl") musste an der Entwicklung und Durchführung beteiligt sein.

Nach reiflicher Überlegung sagte Thompson schließlich zu. Schon in ihren ersten Gesprächen sprachen sie und Michael darüber, in welche Richtung der Film gehen sollte und wie seine Musik als Inspiration dienen konnte. "Wir redeten und verbrachten einen wunderbaren Nachmittag miteinander; das war mindestens zwei Jahre, bevor er starb", so Thompson. "Er war ein sehr freundlicher Mann, und er liebte unsere Geschichte. Ganz besonders die sozialen Aspekte, weil er sich für solche Dinge immer sehr eingesetzt hat. Ich fand George großartig und wollte unbedingt mit ihm zusammenarbeiten."

Hauptdarstellerin Emilia Clarke ist von dem Film mehr als begeistert. "Dieser Film ist ein Liebesbrief an jeden, der sich jemals in seinem Leben verwirrt oder verloren gefühlt hat", ist sich Clarke sicher. "Es gibt eine hoffnungsvolle Botschaft, dass es vollkommen in Ordnung ist, sich so zu fühlen und dass man bald wieder zu sich selbst finden wird."

Neben dem Kult-Weihnachtssong "Last Christmas" wird im Film auch bisher unveröffentlichtes Material aus dem Nachlass des Grammy-Preisträgers zu hören sein, der weltweit mehr als 115 Millionen Alben verkaufte und dem zehn Nummer-eins-Hits in seiner einzigartigen Karriere gelangen.

Videos und Bilder

Videos und Bilder

Videos und Bilder

Videos und Bilder

Neu im Kino

Mehr News