Du bist bereits Sky Kunde? Jetzt einloggen: Login
Bitte logge Dich ein.

Logge Dich hier einfach ein, um persönliche Angebote, auf Dich zugeschnittene Service- und Hilfethemen und viele weitere Vorteile nutzen zu können.

Kundennummer vergessen? Wo befindet sich meine Kundennummer?

Registrieren und PIN bekommen

Du hast eine Kundennummer, hast aber mit uns noch keine vierstellige Sky PIN per Telefon oder hier im Internet vereinbart?

Jetzt registrieren

"Doctor Sleeps Erwachen" – Neu im Kino

Ewan McGregor kehrt als Danny Torrence an den Schreckensort seiner Kindheit zurück.

21.11.2019

Drehbuchautor und Regisseur Mike Flanagan lässt in der Fortsetzung von "Shining" den erwachsenen Danny Torrence sich den Dämonen seiner Kindheit stellen.

"Doctor Sleeps Erwachen" ab 21. November im Kino.

Immer noch gezeichnet von den traumatischen Erlebnissen, die er als Kind im Overlook durchmachte, musste Dan Torrance (Ewan McGregor) darum ringen, so etwas wie Frieden in seinem Leben zu finden. Doch dieser Frieden wird erschüttert, als er Abra (Kyligh Curran) trifft, einen tapferen Teenager, der im Besitz einer mächtigen, übersinnlichen Kraft ist: des "Shining".

Ihren Instinkten folgend hat Abra erkannt, dass Dan diese Gabe ebenfalls besitzt. Sie bittet ihn um Hilfe, gegen die gnadenlose Rose the Hat (Rebecca Ferguson) und ihre Anhänger vom Wahren Knoten vorzugehen, die sich in ihrem Streben nach Unsterblichkeit vom Shining Unschuldiger ernähren.

Dan und Abra formen eine ungleiche Allianz und nehmen gemeinsam den erbarmungslosen Kampf auf Leben und Tod gegen Rose auf. Abras Unschuld und ihre unerschrockene Art, ihr Shining bereitwillig anzunehmen, zwingen Dan dazu, wie niemals zuvor auf seine eigenen Kräfte zu vertrauen – und sich zugleich seinen Ängsten zu stellen und die Geister der Vergangenheit wiederaufleben zu lassen.

Mit Kings Segen

Erfolgsautor Stephen King liefert erneut die Vorlage für einen Kinofilm. Nachdem bereits 1980 sein Roman "Shining" mit Jack Nicholson in der Hauptrolle in die Kinos kam, folgt nun die Fortsetzung. Die Romanvorlage "Doctor Sleep" von King erschien 2013 und Regisseur Mike Flanagan gelang es den gefeierten König des Horrors von einer Verfilmung zu überzeugen. Denn von Kubriks "Shining" soll der 72-Jährige nicht sehr angetan sein.

Hauptdarsteller Ewan McGregor ("Zoe", "Illuminati") gibt zu, den Film nur einmal gesehen zu haben, da er grundsätzlich kein Fan des Horror-Genres sei. Aber vor allem die Geschichte von Danny interessierte den schottischen Schauspieler: "Es ist fantastisch für einen Schauspieler so viel Hintergrundgeschichte seiner Figur zu kennen."  Auch Rebecca Ferguson ("Men in Black: International") ergeht es mit dem Horror-Gerne nicht viel anders. Doch die Vorlage von Stephen King, die fantastischen Charaktäre und das alles in Mike Flanagans Händen überzeugten die Britin.

Der Regisseur orientiert sich an Kubricks "Shining"-Look, zieht Paralleleln zum Hororfilm von 1980 und lässt so eine Verbindung zum ersten Film stets bestehen. Natürlich darf auch der ikonischste Schauplatz, das Overlook Hotel, nicht fehlen. Vor allem Fans des ersten Films, werden ihre Freude an "Doctor Sleeps Erwachen" haben.

Bildergalerie

Neu im Kino

Mehr News