Du bist bereits Sky Kunde? Jetzt einloggen: Login
Bitte logge Dich ein.

Logge Dich hier einfach ein, um persönliche Angebote, auf Dich zugeschnittene Service- und Hilfethemen und viele weitere Vorteile nutzen zu können.

Kundennummer vergessen? Wo befindet sich meine Kundennummer?

Registrieren und PIN bekommen

Du hast eine Kundennummer, hast aber mit uns noch keine vierstellige Sky PIN per Telefon oder hier im Internet vereinbart?

Jetzt registrieren

"Berlin, I love you" – Neu im Kino

"Berlin ist das Leben.", meint Jane (Keira Knightley)

08.08.2019

Das Konzept stammt von Produzent Emmanuel Benbihy. Verschiedene Regisseure drehen jeweils eine Episode für einen Film in einer bestimmten Stadt. Nur ein Drittel von ihnen darf dort beheimatet sein. Ein weiterer Filmemacher fügt die Elemente zusammen. Der Cast ist international. Auf Paris folgte New York, dann Rio und Tiflis. Die fünfte Station der "City - I Love You"-Reihe ist Berlin.

"Berlin, I Love You" – ab 8. August im Kino / Filmplakat: © 2019 Warner Bros. Pictures Germany – Alle Rechte vorbehalten.

Von deutschsprachiger Seite sind Dennis Gansel ("Jim Knopf und Lukas, der Lokomotivführer"), Dany Levi und Til Schweiger als Regisseure beteiligt. Josef Rusnak führt die Stränge der einzelnen Episoden zusammen, bei denen es ausnahmslos um verschiedene Arten von Liebe geht und die die Stadt in den Mittelpunkt stellen.

Daran beteiligt ist ein Cast von über 40 Protagonisten, wie Helen Mirren ("Winchester - Das Haus der Verdammten") und Keira Knigthley, als Mutter-Tochter-Gespann. Sibel Kekilli, die als Taxifahrerin in eine Verschwörung gerät, Mickey Rourke ("The Expendables 2"), der sich auf ziemlich penetrante Weise an Toni Garrn heranmacht. Hannelore Elsner in einer ihrer letzten Rollen, als Bordellbesitzerin und Veronica Ferres ("Unter deutschen Betten"), die musikalisch wird. Max Raabe macht mit seinem Palastorchester was er am besten kann und Dianna Agron verzaubert als Puppenspielerin.

Der Plan war, eine Liebeserklärung an die Metropole zu schaffen und dabei die Klischees, die sich um die Hauptstadt ranken zu umschiffen. Ob das gelungen ist, wird sich an den Kinokassen zeigen.

Bilder

Neu im Kino

Mehr News