Du bist bereits Sky Kunde? Jetzt einloggen: Login
Bitte logge Dich ein.

Logge Dich hier einfach ein, um persönliche Angebote, auf Dich zugeschnittene Service- und Hilfethemen und viele weitere Vorteile nutzen zu können.

Kundennummer vergessen? Wo befindet sich meine Kundennummer?

Registrieren und PIN bekommen

Du hast eine Kundennummer, hast aber mit uns noch keine vierstellige Sky PIN per Telefon oder hier im Internet vereinbart?

Jetzt registrieren

Gangs of New York

HD

Originaltitel: The Gangs of New York

Historiendrama, D, GB, I, USA 2001, 160 min., ab 16 Jahren

Rec
Mo 09.09. | 17:30 Sky Cinema Hits / HD
Wo & wann bei Sky?
Sky Store
Im Vorhof der Hölle: In den Armenvierteln New Yorks wüten Mitte des 19. Jahrhunderts gnadenlose Bandenkriege. Mitten im mörderischen Großstadtchaos will Leonardo DiCaprio als irischer Immigrant Rache an Gangboss Daniel Day-Lewis nehmen. Monumentales Epos von Meisterregisseur Martin Scorsese ("Shutter Island") über die blutige Geburt des modernen Amerika aus Gewalt und Verbrechen.

New York, 1863: In Five Points, dem übelsten Elendsviertel der ganzen Stadt, regieren Armut, Verbrechen und nackte Gewalt. In den Straßen massakrieren sich die Banden der Nationalisten und die neu zugewanderten Iren gegenseitig. Amsterdam Vallon (Leonardo DiCaprio), Sohn irischer Einwanderer, kommt nach 16 Jahren in einer Erziehungsanstalt in sein Viertel zurück. Bald verliebt er sich in die durchtriebene Taschendiebin Jenny (Cameron Diaz). Sein ganzer Hass dagegen gilt dem herrschenden Gangboss Bill "The Butcher" (Daniel Day-Lewis), dem Mörder seines Vaters. Mit allen Mitteln will er den Schlächter zur Rechenschaft ziehen. Kein leichtes Unterfangen, denn um seinen Plan umzusetzen, muss er in den innersten Kreis von Bills Bande vordringen.

Martin Scorseses bildgewaltiges Porträt eines finsteren Kapitels der amerikanischen Geschichte: In seinem aufwühlenden Epos erwächst das moderne Amerika aus Hass, Verbrechen und Gewalt auf den Straßen der Metropolen. Schonungslos offenbart der Meisterregisseur die Abgründe einer jungen Nation, in der sich Ansässige und Neuankömmlinge gnadenlos bekriegen.

120 Millionen Dollar Produktionskosten verschlang das Megaprojekt. Statt das Manhattan des 19. Jahrhunderts am Computer zu kreieren, ließ Scorsese aufwendig einen ganzen Stadtteil in den römischen Filmstudios der Cinecittà nachbauen.

Der Film wurde mit Preisen überhäuft - darunter zwei Golden Globes für die Regie und den besten Song. Bei der Oscarverleihung 2002 war "Gangs of New York" allerdings überraschend der große Verlierer. Zehnmal nominiert (darunter als bester Film, für die Regie und für Hauptdarsteller Daniel Day-Lewis), erhielt Scorseses Meisterwerk völlig zu Unrecht keine einzige der Trophäen.

  • 160 Min.
  • Historiendrama
  • D, GB, I, USA 2001
  • Ab 16 Jahren
  • Sprache: Deutsch/Englisch
  • iCAL
  • Google
  • Rec
Regie:
Martin Scorsese
Kamera:
Michael Ballhaus
Drehbuch:
Kenneth Lonergan, Jay Cocks, Steven Zaillian
Musik:
Bono, Howard Leslie Shore
Darsteller:
Gary Lewis (McGloin), Cian McCormack (Young Amsterdam), Larry Gilliard (Jimmy Spoils), Brendan Gleeson (Walter "Monk" McGinn), Cara Seymour (Hell-Cat Maggie), Stephen Graham (Shang), Henry Thomas (Johnny Sirocco), David Hemmings (Mr. Schermerhorn), Alec McCowen (Reverend Raleigh), Leonardo DiCaprio (Amsterdam Vallon), Daniel Day-Lewis (Bill the Butcher), Roger Ashton-Griffiths (P.T. Barnum), Peter-Hugo Daly (One-Armed Priest), Eddie Marsan (Killoran), Cameron Diaz (Jenny Everdeane), Liam Neeson (Priest Vallon), Jim Broadbent (William "Boss" Tweed), John C. Reilly (Happy Jack)
  • 160 Min.
  • Historiendrama
  • D, GB, I, USA 2001
  • Ab 16 Jahren
  • Sprache: Deutsch/Englisch
  • iCAL
  • Google
  • Rec