So schließen Sie Ihren Digital-Receiver an

Satellitenempfang


Achtung:
Es besteht die Gefahr eines Stromschlags. Schalten Sie alle Geräte aus und ziehen Sie den Netzstecker, bevor Sie mit der Installation beginnen.

 

Verbindung mit zwei Antennenkabeln herstellen
1a: Verwenden Sie diese Anschlusskonfiguration, wenn der Receiver an ein Twin-LNB oder eine Multifeedanlage mit zwei Antennenausgängen angeschlossen werden soll.

>> Verbinden Sie die Satellitenanlage mit den Antenneneingängen SAT IN 1 und SAT IN 2 mit jeweils einem Antennenkabel.

* Alternative Empfangseinheiten: mind. Twin-LNB, Monoblock-Twin-LNB oder Multischalter mit zwei freien Antennenausgängen

 

Verbindung mit einem Antennenkabel herstellen
1b: Verwenden Sie diese Anschlusskonfiguration, wenn der Receiver an ein Single-LNB, eine Multifeedanlage mit einem Antennenausgang oder eine SatCR-Verteilanlage angeschlossen werden soll.

>> Verbinden Sie die Satellitenanlage und den Antenneneingang SAT IN 1 mit einem Antennenkabel.

* Alternative Empfangseinheiten: Single LNB, Monoblock-LNB, Multischalter mit einem Antennenausgang oder Einkabelsystem (z. B. Unicable, SatCR-Verteilanlage, SCR [Satellite Channel Router], SCD [Single Cable Distribution])

Kabelempfang



Achtung:
Es besteht die Gefahr eines Stromschlags. Schalten Sie alle Geräte aus und ziehen Sie den Netzstecker, bevor Sie mit der Installation beginnen.

An die Antennendose anschließen
Verbinden Sie den Anschluss CABLE IN am Receiver über ein Antennenkabel mit der Antennendose Ihres Kabelanschlusses.

Verbinden Sie den Anschluss CABLE OUT am Receiver über ein zweites Antennenkabel mit dem Antennenanschluss Ihres TV-Geräts.

 

Sonstige Geräte



Achtung:
Es besteht die Gefahr eines Stromschlags. Schalten Sie alle Geräte aus und ziehen Sie den Netzstecker, bevor Sie mit der Installation beginnen.

TV-Gerät anschließen
2a: Falls Ihr TV-Gerät ausschließlich einen SCART-Anschluss besitzt, verbinden Sie den Anschluss TV SCART des Receivers mit der SCART-Buchse Ihres TV-Geräts.

2b: Verbinden Sie den HDMI-Anschluss des Receivers mit dem HDMI-Anschluss Ihres TV-Geräts. Sollte Ihr TV-Gerät alternativ über einen DVI-Anschluss verfügen, verwenden Sie zusätzlich einen HDMI/DVI-Adapter.

Audio-System anschließen (optional)
3a: Wenn Ihr A/V-Receiver über einen optischen SPDIF-Anschluss verfügt, verbinden Sie für die Wiedergabe von Dolby Digital-Signalen den optischen SPDIF-Anschluss mit einem entsprechenden optischen SPDIF-Anschluss Ihres A/V-Receivers.

3b: Wenn Ihr A/V-Receiver über einen koaxialen SPDIF-Anschluss verfügt, verbinden Sie für die Wiedergabe von Dolby Digital-Signalen den koaxialen SPDIF-Anschluss des Receivers mit einem entsprechenden SPDIF-Anschluss Ihres A/V-Receivers.

3c: Für die Wiedergabe von Stereo-Signalen verbinden Sie den Anschluss AUDIO L/R des Receivers mit einem freien Audio-Eingang Ihrer Stereo-Anlage. Über den Anschluss AUDIO L/R erfolgt die Wiedergabe ausschließlich in stereo.

Achtung:
Falsche Netzteile können schwere Personen- und Geräteschäden verursachen. Verwenden Sie nur das mitgelieferte Netzteil.

4: Schließen Sie den Receiver und das mitgelieferte Netzteil an das Stromnetz an.