Sie sind bereits Sky Kunde? Jetzt einloggen: LOGIN
Bitte loggen Sie sich ein.

Loggen Sie sich hier einfach ein, um persönliche Angebote, auf Sie zugeschnittene Service- und Hilfethemen und viele weitere Vorteile nutzen zu können.

Kundennummer vergessen? Wo befindet sich meine Kundennummer?

Sie haben eine Kundennummer, haben aber mit uns noch keine vierstellige Sky PIN per Telefon oder hier im Internet vereinbart?

Zur Bestellung

Nur bis 25. Januar verfügbar.

Zur Bestellung

"Vier gegen die Bank" - Neu im Kino

"Vier gegen die Bank" mit Til Schweiger, Jan Josef Liefers und Matthias Schweighöfer – ab 22. Dezember im Kino

22.12.

Staraufgebot: Til Schweiger, Jan Jose Liefers, Matthias Schweighöfer und Michael Bully Herbig spielen in der deutschen Komödie vier Verlierer, die sich nicht unterkriegen lassen.

Michael Bully Herbig als neurotischer Anlageberater Tobias

Boxer Chris (Til Schweiger, "Honig im Kopf"), der abgehalfterte Schauspieler Peter (Jan Josef Liefers, "Das Kindermädchen") und der exzentrische Werbespezialist Max (Matthias Schweighöfer, "Der geilste Tag", "Der Nanny") haben lange gespart – für ihren Lebenstraum, für die Altersvorsorge: für die Zukunft!

Zu dumm nur, dass Bankdirektor Schumacher (Thomas Heinze) ausgerechnet ihre drei Investmentkonten böswillig in den Totalverlust rasseln lässt, um so den neurotischen Anlageberater Tobias (Michael Bully Herbig, "Wickie auf großer Fahrt") loszuwerden. Plötzlich stehen alle vier Männer ohne jede Perspektive da und schmieden einen irrwitzigen Plan: Den Raubüberfall auf ihre Bank.

Nach 30 Jahren zurück in Deutschland

30 Jahre nach seinem letzten Dreh in Deutschland kehrt Regisseur Wolfgang Petersen für die Komödie "Vier gegen die Bank" in die Heimat zurück: Schon 1997 berichtete Petersen in seinem Erinnerungsbuch "Ich liebe die großen Geschichten" von seinem lang gehegten Traum, sich von seiner eigenen gleichnamigen TV-Komödie zu einem neuen Kinofilm inspirieren zu lassen.

Petersens Fernsehfassung wurde im Dezember 1976 vom WDR im ARD-Programm ausgestrahlt. Das Drehbuch schrieb Wolfgang Menge ("Das Millionenspiel") nach dem Kriminalroman "The Nixon Recession Caper" ("Gentlemen in roten Zahlen") von Ralph Maloney. Damals spielten Harald Leipnitz ("Die blaue Hand"), Herbert Bötticher, Walter Kohut und Günther Neutze die Hauptrollen.

Aufgebot der deutschen Stars

Mit Til Schweiger, Matthias Schweighöfer, Michael Bully Herbig und Jan Josef Liefers vereint Wolfgang Petersen nun die deutschen Spitzenstars erstmals gemeinsam vor der Kamera. In weiteren Rollen glänzen zudem Antje Traue ("Die Frau in Gold"), Alexandra Maria Lara, Thomas Heinze, Jana Pallaske ("Fack ju Göhte 2") und Claudia Michelsen.

Die hochkarätig besetzte Komödie basiert frei auf Petersens gleichnamiger Regiearbeit. Das Original-Drehbuch verfasste der amerikanische Drehbuchautor Tripper Clancy. Lucy Astner entwickelte zusammen mit Wolfgang Petersen die deutsche Fassung.

Bildergalerie

Neu im Kino

Mehr News