Sie sind bereits Sky Kunde? Jetzt einloggen: LOGIN
Bitte loggen Sie sich ein.

Loggen Sie sich hier einfach ein, um persönliche Angebote, auf Sie zugeschnittene Service- und Hilfethemen und viele weitere Vorteile nutzen zu können.

Kundennummer vergessen? Wo befindet sich meine Kundennummer?

Sie haben eine Kundennummer, haben aber mit uns noch keine vierstellige Sky PIN per Telefon oder hier im Internet vereinbart?

Zur Bestellung

Exklusiv für Bestandskunden:

Zur Bestellung

Jetzt sieht jeder, was er möchte – und alle sind zufrieden

Genießen Sie mit der Zweitkarte von Sky:

Jetzt sieht jeder, was er möchte – und alle sind glücklich

Sichere Dir bis zum 15. Juni 2017 die Zweitkarte für nur € 9,99 mtl.** und sorge für perfekte Harmonie zu Hause. Dazu erhältst Du den Sky+ HD-Festplattenleihreceiver statt für € 49 für € 0 und optional das Sky WLAN-Leihmodul statt für € 10 für € 0.**

Zweitkarte Sky+ Receiver WLAN
nur € 9,99 mtl.** ohne Veränderung der Vertragslaufzeit

Deine Vorteile

Dein Sky Programm auf einem zweiten Fernseher in einem weiteren Zimmer

  • Jeder sieht, was er möchte - und alle sind glücklich
  • Alle Inhalte Deines Sky Abos auf einem weiteren Fernseher
  • Zwei Programme gleichzeitig in verschiedenen Räumen genießen

ZK

Sky+ HD-Festplattenleihreceiver

  • Persönliches Archiv: alle Lieblingstitel einfach aufzeichnen und speichern
  • Live Pause: das laufende Programm anhalten, spulen und fortsetzen, wann Du willst
  • Record: ein Programm ansehen und gleichzeitig ein zweites aufnehmen
  • Serienaufnahme: alle Folgen einer Serie automatisch aufnehmen

ZK

Optional: das Sky WLAN-Leihmodul

  • Einfache Internetverbindung Deines Receivers
  • Flexibel, schnell und ohne Kabelsalat
  • Für Betrieb nur WIFI-Netzwerk nötig

So einfach geht's

  • 1
    Zweitkarte bestellen

    Jetzt die Zweitkarte zu Ihrem Abo mit dem aktuellen Angebot dazu bestellen.
  • 2
    Zweitreceiver anschließen

    Zweitreceiver selbst zu Hause anschließen oder Sky Vor-Ort Service nutzen.
  • 3
    Beide Receiver verbinden

    Voraussetzung für die Nutzung der vergünstigten Zweitkarte: Die Verbindung beider Receiver mit dem Internet.

  • 4
    Doppelter Fernsehspaß

    Zwei unterschiedliche Programme zeitgleich in zwei verschiedenen Räumen genießen.

Tipp

Verbinden Sie Ihren Receiver mit dem Internet

Verbinde Deinen Sky+ Receiver mit dem Internet

  • Komplett ohne monatliche Zusatzkosten
  • Über 1.000 Titel auf Abruf – die neuesten Filme, Serien, Sport und vieles mehr
  • Längere Verfügbarkeit der Inhalte
  • Ohne Limitierung durch die Speicherkapazität Deiner Festplatte
  • Filme von Sky Select direkt über die Fernbedienung bestellen

Verbindung

vertrags- details

** Vertragsbestandteile Zweitkarte (angebunden an das Internet)

Die Zweitkarte ist zu einem bestehenden Sky Abonnement (Hauptvertrag) um € 16,99 mtl. zubuchbar. Auf der Zweitkarte werden die gebuchten Pakete des Hauptvertrages gespiegelt. Für die Freischaltung des Sky Fußball-Bundesliga-Pakets auf der Zweitkarte fällt eine zusätzliche mtl. Gebühr i. H. v. € 8 (insgesamt € 24,99) an (Voraussetzung ist die Buchung des Sky Fußball-Bundesliga-Pakets auf dem Hauptvertrag). Receiver: Sky stellt während der Vertragslaufzeit den Sky+ Pro Receiver leihweise zur Verfügung. Die einmalige Servicepauschale i. H. v. € 99 entfällt. Im Falle eines Receiver-Tauschs ist der bisherige Sky Receiver innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt des neuen an Sky zurückzusenden. Ultra HD: Voraussetzung ist die Buchung von mind. einem Sky Premiumpaket (Fußball-Bundesliga, Sport oder Cinema) und Premium HD. In den ersten 12 Monaten werden die passenden und aktuell empfangbaren Sky Ultra-HD-Kanäle kostenlos freigeschaltet. Die Freischaltung endet automatisch. Für den Empfang der Ultra-HD-Kanäle ist ein Sky+ Pro Receiver sowie ein Ultra-HD-fähiges Endgerät (z. B. Fernseher) erforderlich. Welche HD/Ultra-HD-Sender in Premium HD enthalten sind, richtet sich nach den gewählten Premiumpaketen und der Verfügbarkeit beim jeweiligen Netzbetreiber. Die zum Sky Sport und sky Fußball-Bundesliga-Paket gehörenden Ultra-HD-Kanäle sind derzeit über Satellit und vereinzelt in weiteren Kabelnetzen empfangbar. Mehr Informationen unter: sky.at/senderempfang. Die Zweitkarte ist an die Laufzeit des Hauptabonnements gebunden. Unter der Bedingung, dass der Kunde beide Receiver inkl. Smartcard (Haupt- und Zweitkarte) während der gesamten Vertragslaufzeit jeweils im selben Haushalt unter demselben Internetanschluss mit der vom Internet Service Provider (ISP) zum Zeitpunkt der Nutzung zugeteilten IP-Adresse durchgängig mit dem Internet verbindet, ermäßigt sich der Preis von € 16,99 bzw. € 24,99 (inkl. Fußball-Bundesliga) auf mtl. € 9,99 (Zweitkarte (angebunden an das Internet)). Sky überprüft in regelmäßigen Abständen, ob die Voraussetzungen erfüllt sind [IP-Abgleich***]. Für die Verbindung mit dem Internet benötigt der Kunde eine dauerhafte Internetverbindung beider Receiver. Fällt ein IP-Abgleich negativ aus, steht es im Ermessen von Sky, den Vertrag auf die regulären Konditionen umzustellen und vom Kunden ab dem Kalendermonat, der auf den Monat des erfolglosen IP-Abgleichs folgt, und bis zum Ende der vereinbarten Vertragslaufzeit den regulären Preis für eine Zweitkarte i. H. v. € 16,99 (ohne Freischaltung Fußball-Bundesliga) zu verlangen. Erfüllt der Kunde die Voraussetzungen wieder, kann er den Vertrag erneut auf den ermäßigten Preis (inkl. Fußball-Bundesliga) für die Zweitkarte mit Internetanschluss verbunden mit einem Laufzeitneustart des gesamten Abonnements umstellen. Für diese Umstellung fällt eine Servicepauschale i. H. v. € 49 an.
Das WLAN-Modul kann leihweise für die Dauer des Abonnements hinzugebucht werden und ist binnen 14 Tagen nach Vertragsende an Sky zurückzusenden. Die einmalige Servicepauschale beträgt €10.

***IP-Abgleich
Sky erhebt hierfür automatisch, wenn möglich täglich, die IP-Adresse der Receiver, Datum, Uhrzeit und die Smartcard-ID. Über die Smartcard-ID wird der IP-Abgleich dem Vertragsverhältnis des Kunden zugeordnet. Ergibt sich aus der Überprüfung, dass die Zweitkarte nicht vertragskonform eingesetzt wird (unterschiedliche IP-Adressen, fehlende Internetverbindung), so wird der Kunde darauf hingewiesen.

Stand: Juni 2017. Angebot gültig bis 30.06.2017. Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt. Änderungen vorbehalten.


** Vertragsbestandteile Zweitkarte (angebunden an das Internet)

Die Zweitkarte ist zu einem bestehenden Sky Abonnement (Hauptvertrag) um € 16,99 mtl. zubuchbar. Auf der Zweitkarte werden die gebuchten Pakete des Hauptvertrages gespiegelt. Für die Freischaltung des Sky Fußball-Bundesliga-Pakets auf der Zweitkarte fällt eine zusätzliche mtl. Gebühr i. H. v. € 8 (insgesamt € 24,99) an (Voraussetzung ist die Buchung des Sky Fußball-Bundesliga-Pakets auf dem Hauptvertrag). Receiver: Sky stellt während der Vertragslaufzeit den Sky+ Pro Receiver leihweise zur Verfügung. Die einmalige Servicepauschale i. H. v. € 99 entfällt. Im Falle eines Receiver-Tauschs ist der bisherige Sky Receiver innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt des neuen an Sky zurückzusenden. Ultra HD: Voraussetzung ist die Buchung von mind. einem Sky Premiumpaket (Fußball-Bundesliga, Sport oder Cinema) und Premium HD. In den ersten 12 Monaten werden die passenden und aktuell empfangbaren Sky Ultra-HD-Kanäle kostenlos freigeschaltet. Die Freischaltung endet automatisch. Für den Empfang der Ultra-HD-Kanäle ist ein Sky+ Pro Receiver sowie ein Ultra-HD-fähiges Endgerät (z. B. Fernseher) erforderlich. Welche HD/Ultra-HD-Sender in Premium HD enthalten sind, richtet sich nach den gewählten Premiumpaketen und der Verfügbarkeit beim jeweiligen Netzbetreiber. Die zum Sky Sport und sky Fußball-Bundesliga-Paket gehörenden Ultra-HD-Kanäle sind derzeit über Satellit und vereinzelt in weiteren Kabelnetzen empfangbar. Mehr Informationen unter: sky.at/senderempfang. Die Zweitkarte ist an die Laufzeit des Hauptabonnements gebunden. Unter der Bedingung, dass der Kunde beide Receiver inkl. Smartcard (Haupt- und Zweitkarte) während der gesamten Vertragslaufzeit jeweils im selben Haushalt unter demselben Internetanschluss mit der vom Internet Service Provider (ISP) zum Zeitpunkt der Nutzung zugeteilten IP-Adresse durchgängig mit dem Internet verbindet, ermäßigt sich der Preis von € 16,99 bzw. € 24,99 (inkl. Fußball-Bundesliga) auf mtl. € 9,99 (Zweitkarte (angebunden an das Internet)). Sky überprüft in regelmäßigen Abständen, ob die Voraussetzungen erfüllt sind [IP-Abgleich***]. Für die Verbindung mit dem Internet benötigt der Kunde eine dauerhafte Internetverbindung beider Receiver. Fällt ein IP-Abgleich negativ aus, steht es im Ermessen von Sky, den Vertrag auf die regulären Konditionen umzustellen und vom Kunden ab dem Kalendermonat, der auf den Monat des erfolglosen IP-Abgleichs folgt, und bis zum Ende der vereinbarten Vertragslaufzeit den regulären Preis für eine Zweitkarte i. H. v. € 16,99 (ohne Freischaltung Fußball-Bundesliga) zu verlangen. Erfüllt der Kunde die Voraussetzungen wieder, kann er den Vertrag erneut auf den ermäßigten Preis (inkl. Fußball-Bundesliga) für die Zweitkarte mit Internetanschluss verbunden mit einem Laufzeitneustart des gesamten Abonnements umstellen. Für diese Umstellung fällt eine Servicepauschale i. H. v. € 49 an.
Das WLAN-Modul kann leihweise für die Dauer des Abonnements hinzugebucht werden und ist binnen 14 Tagen nach Vertragsende an Sky zurückzusenden. Die einmalige Servicepauschale beträgt €10.

***IP-Abgleich
Sky erhebt hierfür automatisch, wenn möglich täglich, die IP-Adresse der Receiver, Datum, Uhrzeit und die Smartcard-ID. Über die Smartcard-ID wird der IP-Abgleich dem Vertragsverhältnis des Kunden zugeordnet. Ergibt sich aus der Überprüfung, dass die Zweitkarte nicht vertragskonform eingesetzt wird (unterschiedliche IP-Adressen, fehlende Internetverbindung), so wird der Kunde darauf hingewiesen.

Stand: Juni 2017. Angebot gültig bis 30.06.2017. Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt. Änderungen vorbehalten.